Deutsch (DE-CH-AT)Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)

Das Rittner Hochplateau

Als „Ritten“ bezeichnet man das Gebiet welches sich zwischen Eisack und Talfer, im Herzen Südtirols auf einer Fläche von ca. 110 km² ausdehnt. Geschichtlich wurde es nicht nur aufgrund des „Kaiserweges“ bekannt, sondern wohl auch weil hier im 16. Jahrhundert die traditionellen Urlaubshäuser der wohlhabenden Bozner erbaut wurden. Gerade hier genoss man nämlich die 72 Tage lange-Sommerfrische.

1907 wurde die Rittner Bahn eröffnet, welche vom Zentrum der Stadt Bozen direkt zum Ritten führte. Die Verbindung zwischen dem Berggebiet und der Stadt ist trotz zweier Weltkriege und den damit verbundenen Wirtschaftskrisen erhalten geblieben. Später, im Jahre 1966 war sie nicht mehr zeitgerecht und die Zahnradstrecke wurde durch eine Seilschwebebahn ersetzt. Nach 40 Jahren Dienst wurde diese am 17. September 2007 eingestellt. Die neue Seilbahn wurde im Frühjahr 2009 eröffnet.

Angebote

offerte

Gruppenreisen/Vereine

gruppi-e-associazioni

Bildergalerie

impressioni

Videothek - Südtirol

film altoadige

Fam. Spögler | Lengmoos 21 | I-39054 Klobenstein-Ritten (BZ) | T: +39 0471 35 62 11 | F: +39 0471 35 61 43 | MwSt.Nr. 01623920210 | Email: info@spoeglerhotels.com